Wir feiern 15 Jahre Garantie mit 15% auf alle Betten (inkl. Topper)*. Aktionszeitraum: bis 30. Juni 2024. Lesen Sie mehr

Die Geschichte von Matri

Die Geschichte unseres Familienunternehmens beginnt in den 1980er Jahren, als unsere Eltern Martti und Anja Lehtonen beschlossen, ihren Traum zu verwirklichen und ihre eigene Möbelwerkstatt zu gründen. Den Traum von der eigenen Werkstatt hatten sie schon seit langem im Kopf. Martti und Anja, die handwerklich begabt sind, hatten sich jahrelang in der Möbelbranche weitergebildet, aber der Wunsch, die Dinge anders zu machen, führte sie zu einem entscheidenden Schritt.

1985 gaben sie ihre Berufe auf und gründeten ein Matri-Möbelgeschäft in der Region Salo. Dort stellten sie Möbel nach ihren Werten her, mit Professionalität und Respekt für die Umwelt. Der Idealismus hatte eine Idee und Matri wuchs schnell von einer Werkstatt zu einer kleinen Möbelfabrik.

Die Kinder der Familie wuchsen mit Matri auf. Sie wuchsen zwischen Watterollen und Stoffbündeln auf und verdienten ihr Wochengeld, indem sie ihren Eltern in der Werkstatt halfen.

Elli folgte dem Beispiel ihrer Eltern und studierte Möbeldesign. Während seines Austauschjahres in Deutschland lernte er Andreas Lehnhoff kennen, einen Industriedesigner, dessen eigenes Design stark vom funktionalen Bauhaus-Stil beeinflusst ist.

Etwa zur gleichen Zeit verbrachten Anja und Martti einige Zeit in Spanien und stellten fest, dass die dortigen Betten etwas zu wünschen übrig ließen. Ein größerer Mensch konnte darin nicht einmal richtig schlafen. Nach mehreren Nächten mit schlechtem Schlaf beschlossen sie, der Welt ein perfektes Bett zu schenken. Da die Familie nun zwei junge Designerinnen hatte, baten sie Elli und Andrea, ein umweltfreundliches, gesundheitsverträgliches und erschwingliches Bett zu entwerfen, das auch noch schön ist.

Elli und Andreas nahmen die Herausforderung an. Ihr Ziel war es, ein Bett zu entwerfen, das die Bedürfnisse möglichst vieler Menschen erfüllt und gleichzeitig langlebig ist. So entstand das Konzept der weißen Matri-Betten und der personalisierten Bettwaren.

Während Elli und Andreas mit der Planung des ersten Matri-Jahres begannen, baute Ellis Bruder Kalle eine Matri-Fabrik in Estland auf. Unsere eigene Fabrik stellt sicher, dass jedes unserer Betten mit kompromissloser Handwerkskunst, aus hochwertigen, zertifizierten Rohstoffen und mit Respekt für die Umwelt hergestellt wird – so wie es Matri von Anfang an getan hat. Die nächste Generation wird die Geschichte von Matri fortsetzen, wo es an der Zeit ist, dass das Sofa seine Rolle als Herzstück des Hauses an das Matri-Bett abgibt.